Über mich

Öffne die Augen und lebe die Vielfalt und Möglichkeiten Deines Lebens.

Ergotherapeutin und Kinesiologin zu sein heißt für mich, Klienten in ihrer Individualität wahrzunehmen und sie zu befähigen, Krisen zu überwinden. Ziel meiner Unterstützung ist die Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstverantwortung auf dem Weg zum nächsten Ziel, im therapeutischen Setting geht es mir um größtmögliche Selbstbestimmung in Beruf und Alltag.

Iris Falcke

In der praktischen Ausübung des Berufes als Therapeutin und als Begleitende Kinesiologin ist mir breit aufgestellte und dennoch vertiefte fachliche Kenntnis wichtig, bisher in meiner langjährigen Praxis und auch zukünftig.
Qualifikationen wie die zur Handtherapeutin, Wahrnehmungs-(SI)Therapeutin, psychologische Fortbildungen und die Intensivausbildung in Transpersonale Kinesiologie sind mir darin die bedeutsamsten Stationen in meinem Leben.

Ich beobachte bei meinen Enkelkindern eine ganz natürliche Freude und Ernsthaftigkeit, mit der sie ihre eigene Entwicklung, Fähigkeit für Fähigkeit, vorantreiben.
In jede/m von uns steckt noch immer diese Energie und Freude, die eigenen Talente zu entfalten.

Genau darum geht es mir: an der uns allen innewohnenden Fähigkeit zur persönlichen Entwicklung anknüpfen – und diese nutzen.

Iris-Falcke_über-mich_Qualifikationen

Berufliche Qualifikationen

Berufliche Qualifikationen:

  • staatlich anerkannte Ergotherapeutin
  • Kinesiologin mit Abschluss Intensivausbildung BK/ITK

Zusatzqualifikationen: 

  • Bobath für Erwachsene zertifiziert IBITH
  • Sensorische Integrationstherapie SI zertifiziert (ET-SI/DVE)
  • NLP-Practitioner zertifiziert (DVNLP)
  • Kinder- und Jugendcoach zertifiziert (Institut ImPuls)
  • Verhaltenstherapie IntaAct Plus
  • Handtherapie zertifiziert (Akademie für Handtherapie, Priv. Fachhochschule Nordhessen)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung